Den Weg gemeinsam gehen

Der Anteil der Menschen mit fortschreitender Hirnleistungsschwäche nimmt zu. In Deutschland sind 1,4 Millionen Menschen von einer Demenzerkrankung betroffen. Alzheimer ist die häufigste Form einer Demenz. Das Risiko an einer Demenz zu erkranken, steigt mit zunehmendem Alter.

Alzheimer-Gesellschaft im Landkreis Goslar e.V.

Mit der Erkrankung verändert sich das Leben. Erinnerungen brechen weg oder werden miteinander vermischt, Zeit und Ort geben keine Sicherheit mehr zur Orientierung – was eben war, ist nicht mehr. Menschen, die an einer Demenz erkranken und ihre Familien stehen am Beginn eines langen, oftmals sehr schwierigen Weges.

 

Sie brauchen Information, Beratung und Unterstützung. Und sie brauchen Wegbegleiter: Freunde, Kollegen, Nachbarn und kompetente Fachleute in der Pflege, Medizin und Beratung. Die Alzheimer-Gesellschaft im Landkreis Goslar e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, Menschen mit Demenz und ihre Familienangehörigen zu beraten und über Hilfen vor Ort zu informieren.

Daneben bekommen Sie weitere Informationen – auch zum Thema Urlaub und Erholung für demenzerkrankte Personen und deren Angehörige bei der Deutschen Alzheimergesellschaft Berlin:  www.deutsche-alzheimer.de

Mitgliederrundbrief April 2020

 

Offener Brief der Alzheimerges. Nds. an Sozialministerin Frau Dr. Carola ReimannAlzheimer-Gesellschaft im Landkreis Goslar e.V.

Unsere Kooperationspartner

Interessante Links

zu weiterführenden Informationsseiten

×
wichtige Hinweise

Urlaubsbedingt fällt das nächste Treffen im Juli aus, ab August 2020 findet der Gesprächskreis (aus heutiger Sicht) wieder wie gehabt jeden 1. Mittwoch im Monat statt.

Die geplanten Beratungstermine sollen ab Juli 2020 ebenfalls wieder stattfinden unter Einhaltung der vorgegebenen Hygienie-Vorschriften.