Den Weg gemeinsam gehen

Der Anteil der Menschen mit fortschreitender Hirnleistungsschwäche nimmt zu. In Deutschland sind 1,4 Millionen Menschen von einer Demenzerkrankung betroffen. Alzheimer ist die häufigste Form einer Demenz. Das Risiko an einer Demenz zu erkranken, steigt mit zunehmendem Alter.

Mit der Erkrankung verändert sich das Leben. Erinnerungen brechen weg oder werden miteinander vermischt, Zeit und Ort geben keine Sicherheit mehr zur Orientierung – was eben war, ist nicht mehr. Menschen, die an einer Demenz erkranken und ihre Familien stehen am Beginn eines langen, oftmals sehr schwierigen Weges.

 

Sie brauchen Information, Beratung und Unterstützung. Und sie brauchen Wegbegleiter: Freunde, Kollegen, Nachbarn und kompetente Fachleute in der Pflege, Medizin und Beratung. Die Alzheimer-Gesellschaft im Landkreis Goslar e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, Menschen mit Demenz und ihre Familienangehörigen zu beraten und über Hilfen vor Ort zu informieren.

interessante zukünftige Veranstaltungen

11:00
22.11.2018 Beratung im Senioren- und Pflegestützpunkt Niedersachsen • Jakobikirchhof 5-6 • (in der Sparkassenpassage) 38640 Goslar Donnerstag 22.11.2018 11.00 – 13.00 Uhr & 14.00 – 16.00 Uhr
Goslar
17:15
Sprichwörter und Redewendungen lassen sich bis in die Antike zurück verfolgen und begegnen uns bis heute in unserem alltäglichen Leben. Es sind Sätze, die meist eine Lebenserfahrung ausdrücken (z. B. “Der Apfel fällt nicht weit[...]
Cafeteria im Kreishaus Goslar

Unsere Kooperationspartner

Interessante Links

zu weiterführenden Informationsseiten